Wenn Sie genug vom Meeresspiegel und den Dünen von Norderney haben, können Sie auch weiter oben suchen. Wanderreisen ins Ausland sind total in Mode. Bei Trekking-Touren geht man eine lange Strecke über mehrere Tage, manchmal sogar über mehrere Wochen. Das kann in Deutschland oder Österreich sein, aber auch viel weiter entfernt, wie zum Beispiel im Himalaya oder am Kilimandscharo. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die besten Wanderungen vor, wenn Sie über den Wolken wandern möchten. 

1) Annapurna Umrundung

Eine Wanderung auf dem Annapurnarundweg ist eine unglaublich abwechslungsreiche und spannende Höhenwanderung. Die Region des Annapurna Circuit liegt im zentralen Himalaya-Gebirge Nepals und hat einige der höchsten Berge der Welt, darunter Annapurna I, den siebthöchsten Gipfel der Welt.

Der Annapurna Circuit führt Sie tief in den Himalaya. Wir schlängeln uns durch steile, bewaldete Täler und Schluchten, wandern auf schmalen Pfaden, die sich um die Berghänge schlängeln, besuchen einen Eissee und überqueren einen verlassenen Bergpass. Je höher man wandert, desto heftiger wird das Wetter, mit starken Winden und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt in der Nacht.

2) Kilimandscharo

Wer den Kilimandscharo besteigt, kann auch mit extremen Wetterbedingungen rechnen. Der Kilimandscharo ist das Dach Afrikas, und im Gegensatz zu einigen der anderen großen Berge der Welt können Sie den Uhuru Peak zu Fuß erreichen. Es sind keine Seile erforderlich. Da man in niedriger Höhe beginnt, ist die Akklimatisierung ein wichtiges Thema. Man reist durch verschiedene Klimazonen, und je höher man kommt, desto dünner wird die Luft. An den unteren Hängen des Kilimandscharo wandert man durch den Regenwald und oben angekommen befindet man sich in der arktischen Zone. Sind Sie bereit für eine Wanderung auf einer Höhe von 5.895 Metern? 

3) West Highland Way

Der West Highland Way ist bei weitem der berühmteste Weg Schottlands. Wandern Sie 96 Meilen von Milngavie (Glasgow) nach Fort William und tauchen Sie ein in die spektakuläre Landschaft der Highlands, von ruhigen Seen und üppigen Schluchten bis hin zu hoch aufragenden Bergen und rauschenden Flüssen. Von der Wanderung an den „schönen Ufern“ des Loch Lomond bis zur Vollendung des Wanderweges im Schatten des Ben Nevis (des höchsten Berges Großbritanniens) bietet der Weg Schottlands schönste Szenerie. Ein wahres bucket-list Erlebnis!

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.